Sie sind hier: Aktuelles » 

Katastrophenschutzeinsatz in Sachsen - Wir packen mit an!

08.06.2013 - In den frühen Morgenstunden haben sich auch Helfer unserer Bereitschaft auf den Weg nach Sachsen gemacht

Abmarsch ins Katastrophengebiet

Am heutigen Morgen machten sich gut 180 Helfer mir rund 50 Fahrzeugen aus dem Main-Kinzig-Kreis für voraussichtlich 6 Tage auf den Weg in das sächsische Katastrophengebiet entlang der Elbe.

Bereits am Donnerstag erging ein erster "Voralarm" für mehrere Katastrophenschutz-Einheiten des MKK. So war für die Führungskräfte wie auch für die Helfer noch genügend Zeit sich auf diesen Einsatz vorzubereiten und Ihre Sachen zu packen. Um 04:45 Uhr machten sich dann die Einheiten, bestehend aus DRK, DLRG, MHD und der Feuerwehr, vom Sammelraum (Messe Wächtersbach) aus auf den Marsch. Ziel ist das an der sächsich/brandenburgische Grenze gelegene Mühlberg.

8. Juni 2013 04:50 Uhr. Alter: 3 Jahre